Eingetragen am 30. November 2018 | Allgemein

Am 21. und 22. November lud das Deutsche Zentrum für Forschung und Innovation Tokio (DWIH Tokyo) zum 1. Japanisch-Deutsch-Französischen Symposium zum Thema: „Künstliche Intelligenz – Internationale Forschung und Anwendungen“. Ziel des Symposiums war es, die neuesten Forschungsergebnisse, die Strategien der Teilnehmerländer und die jüngsten Fortschritte bei der Anwendung der künstlichen Intelligenz (kurz AI = Artificial Intelligence) sowie die laufenden kollaborativen AI-Projekte zwischen Japan, Deutschland und Frankreich in verschiedenen Bereichen vorzustellen, um somit die weitere interdisziplinäre Zusammenarbeit zu fördern.

Das Symposium richtete sich an ein Publikum von Forschern und anderen Experten aus japanischen, deutschen und französischen Universitäten, Forschungseinrichtungen und der Privatwirtschaft. Unter insgesamt fast 400 Teilnehmer und 60 Vortragenden wurden die Auswirkung der AI auf die Gesellschaft und die Arbeitswelt diskutiert. Das Forschungsprojekt SozioTex war durch den Leiter der Forschergruppe Dr. Fabian Schreiber mit einem Vortrag zur Wandlung des Arbeitsumfeldes von Textilmaschinenführern durch AI und einem daraus abgeleiteten Workshop zusammengesetzt aus Industrie-, Forschungs- und Behördenteilnehmern aller Länder vertreten.

On 21 and 22 November, the German Center for Research and Innovation Tokyo (DWIH Tokyo) invited to the 1st Japanese-German-French Symposium on „Artificial Intelligence – International Research and Applications„. The aim of the symposium was to present the latest research results, the strategies of the participating countries and recent advances in the application of Artificial Intelligence (AI) and ongoing collaborative AI projects between Japan, Germany and France in various fields thus promoting further interdisciplinary cooperation.

The symposium addressed an audience of researchers and other experts from Japanese, German and French universities, research institutions and the private sector. Almost 400 participants and 60 speakers discussed the impact of AI on society and the world of work. The research group SozioTex was represented by the head of the research group Dr. Fabian Schreiber, who presented a talk on the transformation of the working environment of textile machine operators by AI and lead a workshop derived there from composed of industrial, research and governmental participants of all countries.