Standorte

Institut für Textiltechnik – Lehrstuhl für Textilmaschinenbau

Das Institut für Textiltechnik (ITA) der RWTH Aachen University ist als Hochschulinstitut ein weltweit führender, interdisziplinärer F&E-Dienstleister mit 350 Mitarbeiter/innen für faserbasierte Hochleistungswerkstoffe, textile Halbzeuge und deren Fertigungsverfahren. Die Forschungsthemen gruppieren sich entlang zentraler gesellschaftlicher Bedürfnisse: Mobilität, Bauen & Wohnen, Gesundheit, Energieversorgung, Information & Kommunikation. Die Basis für die konkreten Forschungsthemen sind Kompetenzen im Bereich der Werkstofftechnologie und der Produktion. Die Bereiche Bildung und Technologiegestaltung sind von größter Bedeutung. Lebenslanges Lernen und berufliche Qualifizierung sind in unserer wissenschaftlichen Tätigkeit und im Technologietransfer zentrale Bestandteile.

Hier geht es zur Website des ITA.

Innotex Institut für Textiltechnik RWTH Aachen

Institut für Soziologie – Lehrstuhl für Technik und Organisation

Der Lehrstuhl für Technik- und Organisationssoziologie (STO) beschäftigt sich mit den Forschungsschwerpunkten Datafizierung/Digitalisierung, Resilienz/Nachhaltigkeit und Energie/Materialien. Der Lehrstuhl konzentriert sich hierbei auf das Einfließen der technik- und organisationssoziologischen Expertise in die Entwicklung technischer Neuerungen und in die Prozesse des organisationalen Wandels. Seine Vision besteht darin, dass technik- und organisationssoziologische Expertise mindestens ebenso in die Entwicklung technischer Neuerungen bzw. in den Prozess des organisationalen Wandels gestaltend einfließen, wie ingenieurwissenschaftliches sowie ökonomisches Wissen und Können. Getragen ist diese Vision von der Überzeugung, dass technische und organisatorische Neuerungen stets mit sozialen, gesellschaftlichen und kulturellen Neuerungen einhergehen – und zwar in enger Wechselwirkung miteinander.

Hier geht es zur Website des IfS.